Titelseite
Aktuell
As-Tauben
Schlagberichte
Meisterschaften
1. Konkurse
Termine neu
Archiv
Links
Kontakt
Impressum

Heute ist Freitag, der 19. Juli 2024

Schlaggemeinschaft Horst und Frank Sander, Münster


Horst und Frank Sander


Eine Schlagpartnerschaft Vater & Sohn seit 1986. Sie gehören zu den erfolgreichsten Brieftaubenzüchtern der letzten Jahre in Deutschland.

Durch den Kontakt mit dem Sportsfreund Norbert Kober aus Dietzenbach stellten sich durch die 6 Nachkommen des Speedy – 6 x 1. Preis und 22 Preise bis zum 38. Konkurs - die ersten Erfolge ein. Durch den Kauf von Speedy im Alter von 9 Jahren vom Sportsfreund Kober bekam der Schlag Sander eine enorme züchterische Verstärkung. Die ersten Spitzenleistungen im Regionalverband 409 sowie Tauben, die mehrere zweistellige Preise flogen, stellten sich ein.


Speedy 537
02884-04-537 V
„Schöner Speedy“
2.-beste Taube 7 Regionalflüge 05
3. As-Taube Reg.-Verband 05
14. As-Taube Deutschland Juni 06


Im Jahre 2000 erwarben wir auf der Versteigerung vom Züchter Marien van Koppen zwei Söhne aus dem Superpaar Royal King x Blue Queen. Unter anderem den besten Vogel Eurostar NL-98-1126959 und den Star Kit.


Eurostar
NL-98-1126959 V
Stammvogel
1. VS. 9.909 Tb.
1. VS. 4.895 Tb.
3. VS. 16.404 Tb.
4. VS. 4.294 Tb.


Weitere Erfolgstauben kamen auf dem Zuchtschlag hinzu. Wir ersteigerten einen Sohn Kleine Dirk von Gerard Koopman. Dieser befruchtete allerdings nicht. Als Ersatz gab uns Gerard Koopman einen Vollbruder. Ein Glücksgriff, wie sich später herausstellte. Diesen paarten wir an ein Weibchen aus Eurostar. Hieraus züchteten wir gleich mehrere Tauben, die zweistellige Preise flogen. Ein weiteres Ausnahmeweibchen kam vom Schlag Harm Vredeveld hinzu. Natürlich das Beste vom Besten aus Paar Boy x Queen. Die Erfolge in der Nachzucht ließen auch nicht lange auf sich warten und waren einfach grandios.


Wonder van Haacht
NL-01-1135699 V
Stammvogel
Original Koopman
„Kl. Dirk x Miss Ermerveen“
Kinder, Enkel und Urenkel fliegen seit 2005
mehr als 40 x 1. Preis


Ferner erwarben wir einen Bruder zum „Het Mirakel“ und eine Tochter aus „Het Mirakel“, die besten Vererber bei P.+G. Lindelauf, Vijlen/NL.

Nachstehend einige Auszüge der wichtigsten Meisterschaften und Preisflüge:

2005

  • 7 x 1. Konkurs
  • 5. Regionalsieger gegen 13137 Tauben, 13106 Tb., 11862 Tb., 9210 Tb. und 4789 Tb.
  • 1. Deutsches Brieftaubenchampionat Juni auf Bundesebene
  • 1. Deutscher Mittelstreckenmeister „De Duif“
  • 1. Gesamtsieger von Deutschland „De Duif“
  • 4. Deutsches Brieftaubenchampionat auf Bundesebene
  • 13. Verbandsmeister auf Bundesebene
  • 2. Allroundmeisterschaft im Regionalverband
  • 8. Deutscher Jährigenmeister
  • 1. Jährigen-Regionalverbandsmeister
  • 7. RV-Verbandsmeister
  • 7. RV-Meisterschaft des Verbandes auf Bundesebene
  • 7. Meister „Die Brieftaube“ auf Bundesebene
  • 1., 2., 3., 4., 6. As-Vogel Regionalverband
  • 10., 18., und 66. As-Vogel Bundesebene
  • 1., 2., 3.-beste Taube auf allen Regionalflügen
  • 1., 3., 4., 5. As-Jungtaube im Regionalverband
  • Gewinner von allen Medaillen sowie die Sportuhr des Verbandes

75,1 % Reiseleistungen auf 7 Regionalflügen!

Hier die einzelnen Preisflug-Ergebnisse der Alttierreise 2005:

Charleville 2432 Tb. 30 Tb. ges./27 Preise 10.,11.,17.,22. usw.
Rethel 2360 Tb. 29 Tb. ges/19 Preise 3., 5., 11., 19. usw.
Epernay 2134 Tb. 28 Tb.ges/16 Preise 5., 6., 24. usw.
Sens 1930 Tb. 27 Tb.ges./21 Preise 1., 2., 4., 7., 8., 13., 15. usw.
Sens Regional 13137 Tb. 27 Tb. ges./21 Preise 1., 9., 17., 37., 40. usw.
Epernay 1974 Tb. 27 Tb.ges./24 Preise 1., 2., 3., 4., 6., 11., 14., 18. usw.
Epernay Regional 13106 Tb. 27 Tb.ges./24 Preise 1., 2., 3., 4., 11. usw.
Epernay 1802 Tb. 27 Tb.ges./23 Preise 1., 3., 5., 6., 7., 21., 22. usw.
Epernay Regional 11862 Tb. 27 Tb.ges/22 Preise 1., 11., 17., 18. usw.
Sens 1492 Tb. 27 Tb. ges./20 Preise 2., 3., 10., 11., 14., 17., 24., 25. usw.
Sens Regional 10444 Tb. 27 Tb.ges./19 Preise 32., 16. usw.


General
02884-02-399
Top-Zuchtvogel
1. As-Taube Reg.-Verband
10. As-Taube von Deutschland
5. VS. 2.134 Tb.
6. VS. 1.779 Tb.
7. VS. 1.351 Tb.
9. VS. 3.223 Tb.
9. VS. 2.713 Tb.
11. VS. 2.112 Tb.
12. VS. 2.670 Tb.


2006

7. Deutscher Verbands-Allroundmeister mit 3.072,52 As-Punkte und einer Reiseleistung von 74,3 %.

Dadurch natürlich in allen Regional- und RV-Meisterschaften vorne platziert.

Hier die einzelnen Preisflug-Ergebnisse der Alttierreise 2006:

Epernay 6295 Tb. 25/23 Preise 3., 3., 5., 6., 7., 8., 9. usw.
Sens 5519 Tb. 24/14 Preise 1., 7., 26., 35., 37. usw.
Epernay 5182 Tb. 25/23 Preise 4., 7., 16. usw.
Epernay 4528 Tb. 25/23 Preise 12., 13., 20., 21., 34., 49. usw.
Epernay 1379 Tb. 25/23 Preise 1., 6., 10., 11., 13., 24., 26. usw.


2007

Wird nachgereicht.


2008

  • 8. Derby auf Bundesebene
  • 1. Verbandsmeister im Regionalverband 409
  • 2. Jungtiermeister im Regionalverband 409 Südwest
  • 3. Verbandsmeister Jährige im Regionalverband 409
  • 1. RV-Meister „Westfalia“ Münster
  • 1. RV.-Verbandsmeister „Westfalia Münster“
  • 1. RV-Jährigenmeister „Westfalia Münster“
  • 1. RV.-Jungtiermeister „Westfalia Münster“
  • sowie 1., 2., 3., 5.- As-Vogel der RV

2009 (Stand 10.09.09)

  • 14. Verbandsmeister auf Bundesebene
  • 8. Meisterschaft „Die Brieftaube“ auf Bundesebene
  • 16. RV-Meisterschaft des Verbandes auf Bundesebene
  • 1. Verbandsmeister im Regionalverband 409 (700 Züchter)
  • 1. Verbandsmeister Jährige im Regionalverband 409
  • 1., 6., 8. AS-Vogel im Regionalverband 409
  • 1. RV Meister „Westfalia“ Münster
  • 1. RV Verbandsmeister „Westfalia“ Münster
  • 1. RV Jährigenmeister „Westfalia“ Münster
  • Goldmedaille
  • Silbermedaille
  • Bronzemedaille

Fazit:
Ich muss immer wieder feststellen, dass ohne absolute Top-Tauben diese Leistungen nicht zu erbringen sind. Aber das wohl wichtigste ist, alles für die Tauben zu geben. Das heißt erstens: arbeiten, arbeiten, arbeiten.......
Zweitens: Ferner Vertrauen in seinen Tieren haben.
Drittens: Konzentriertes Training und den Kontakt zu den Tauben pflegen.

Beim Besuch gab Frank mir einen wunderschönen Vogel in die Hand mit einer einmaligen Muskulatur, sehr gutem Flügel und einem seidenweichen Gefieder. Dieser Jungvogel wurde vom Witwerschlag entfernt. Meine Frage: Warum willst du diesen Vogel nicht reisen? Seine Antwort war kurz und knapp: Er passt nicht in mein System, ich kann keinen Kontakt zu dieser Taube aufbauen. Eventuell ist er ein guter Zuchtvogel, dieses kann ich im Moment aber noch nicht sagen. Diese Worte sollte sich mancher Züchter als Leitfaden für seine Tauben beherzigen.

Berend Ruwen
Nordhorn.

+++ Ende des Schlagberichtes +++


© 2011 Brieftaubenzeitung.de